Neuigkeiten


Regionalstelle Coburg - Oberfrankenweites Netzwerk geplant

Am 10. Juni 2011 fand der offizielle Pressetermin zur Eingliederung von Coburg unter dem Dachverband von SenoCura e.V. statt.

 

 

 

 

 



 

 

 

 















Oberfrankenweites Netzwerk geplant

Thema Brustkrebs soll ins Licht der Öffentlichkeit


Umfassende Hilfe für Brustkrebspatientinnen, vor allem auf einer Ebene, auf der Kliniken und Krankenkassen nicht weiterhelfen können - Das möchte der Verein SenoCura in Bayreuth bieten. Diesem Verein hat sich auch jetzt ein loses Bündnis aus Coburg angeschlossen. Unter dem Dachverband SenoCura soll langfristig ein oberfrankenweites Netzwerk aus Selbsthilfegruppen, Fachärzten und Institutionen entstehen. In Coburg sind im Herbst verschiedene Aktionen, Benefizkonzerte und auch eine Laufveranstaltung geplant. Ziel ist es nicht nur, betroffenen Frauen zu helfen, sondern auch auf die Krankheit Brustkrebs und Vorsorgemöglichkeiten aufmerksam zu machen. - Bericht in Radio Eins Coburg vom 14.06.2011
 

Vorbericht im Nordbayerischen Kurier vom 08.06.2011
Bericht im Coburger Tageblatt vom 14.06.2011
Bericht in Neue Presse vom 15.06.2011